Der Countdown läuft…

In 5 Wochen geht es los und die Spannung steigt… Es geht langsam voran, ein Problem nach dem anderen scheint sich zu lösen. Andere Aufgaben kommen dazu und in Summe scheint die ToDo-Liste nicht kürzer zu werden.

Bisher war die Reise etwas, was in weiter Zukunft, fast wie in einem anderen Leben stattfinden würde… nun wird es immer greifbarer, rückt jeden Tag näher. Dazu kommt die Erkenntnis: Es sind nicht irgendwelche anderen, die sich auf die Reise machen, es sind wir und wir werden an Bord gehen genau so, wie wir uns jetzt fühlen. Wir werden nicht viel mehr wissen, nicht viel mehr können, nicht einmal eine ganz andere Ausrüstung haben, es werden die Caro, Martin, Lennard und Enno sein, die hier am Frühstückstisch sitzen… das ist aufregend.

So langsam lichtet sich eine Baustelle nach der anderen. Wir haben mit Schulen gesprochen, das Haus ist untervermietet, die erste Wagenladung ist nach Kroatien gebracht. Es bleiben viele kleine Dinge aber irgendwann werden wir einfach losfahren, egal ob nun alles „fertig“ ist!